Black Island Winery - Mission Pošip

Während wir nach Wein suchen, sucht die Weinrebe nach Wasser. Vor allem in Dalmatien. Aber nicht so auf der Insel Korčula, hier scheint die Natur für alles gesorgt zu haben. 

Auf der Insel Korčula fanden wir Süßwasserteiche, welche zu Zeiten, als Latein die offizielle Sprache in Dalmatien war, Merga Victa genannt wurden. Das bedeutet so viel, wie „ein Weg zum Wasser“. 

Im Dorf Smokvica, wurde die autochthone Sorte Pošip entdeckt. Nach etwa einem Jahrhundert, war Pošip die am häufigsten angebaute Weißwein Sorte in Dalmatien.

Das Weingut „Smokvica“ war eines der ältesten in der Region. Heute haucht der schwedische Finanzfonds „Zhoda Investments“ dem ehemaligen Weingut unter der Leitung von Robert Karlsson und den beiden begnadeten Önologen Igor Radovanović und Nikola Mirošević neues Leben ein.

Black Island’s Pošip Merga Victa, ist ein harmonischer und frischer Weißwein mit blumigen Aromen, aufgepeppt mit mediterranen Kräutern, aber auch Zitrus- und Steinobstaromen. Ein modernes Gesicht des Pošip, das hervorragend zu vielen Gerichten passt.

In jungen Jahren mag er frisch und zugänglich sein, dennoch bietet er Potenzial zur Entwicklung in der Flasche. Die Önologen haben es geschafft den Charakter und die traditionellen Aromen des Pošip zu wahren. 

Ausschlaggebend hierfür ist, dass die Trauben von kleinen Familienproduzenten stammen, die seit Generationen Pošip in den besten Lagen anbauen. Die Arbeiten am Weinberg werden gänzlich von Hand erledigt, einschließlich der Ernte.

Aus den handverlesenen Trauben werden, nach der Ankunft im Keller, nochmals die besten Trauben per Hand auserwählt. 

Die Trauben werden mit minimalem Druck gekühlt, zerkleinert und gepresst. Die Gärung wird kontrolliert und nach der Gärung wird der Wein von der groben Hefe abgestochen. Der komplette Herstellungsprozess ist darauf ausgelegt, das Beste aus dem Pošip rauszuholen. Die Reben sind mindestens 15 Jahre alt und die ausgewählten Trauben werden in drei verschiedenen Bodentypen angebaut. Ein Geheimnis der Insel besagt, dass die Kombination aus roter Erde, sandigem Boden und felsigem Boden für das richtige Gleichgewicht verantwortlich ist.

Probier' die Preisträger